Projekt zum thema essen und trinken


Das Semester befasste sich mit dem Thema "Essen und Trinken". Die Interpretation und Ausführung war uns frei gestellt. Wir entschieden uns dafür unsere eigenen Erfahrungen in einer Reportage festzuhalten, um die Zuschauer auf unserem Weg mitzunehmen. Im Anschluss finden sie den Prozess und die Recherche und Entstehungsschritte die wir durchlaufen sind. 

interviews

Zu beginn unseres Projektes recherchierten wir verschiedene Essgewohnheiten In dem wir Bekannte und Freunde über ihre Essverhalten befragten So erhielten wir einen ersten Einblick über die verschiedenen Gewohnheiten und bemerkten die ersten Unterschiede.

Wir setzen uns mit ihnen zusammen und stellten Ihnen Fragen über ihr Umfeld, die Zeit die sie zum Kochen und essen verwenden und die Aktivitäten während des Essens. Des Weiteren erhielten wir Einblicke in Fremde Küchen, Rituale und Ansichten.



Entwicklung von challenges

Auf Basis unserer Recherchen entwickelten wir verschiedene Challenges, die wir selbst ausprobierten und dokumentierten. Ich entschied mich für ein kurzes Video, in dem ich mithilfe von Screen Recording, kurze Abschnitte meines Smartphone aufnahm, um meinen Tagesablauf und meine Emotionen aufzuzeigen. 


Im Anschluss entwickelten wir 7 Challenges die wir in unserer Reportage zeigen wollten, in dem wir sie selber ausdprobieren und durchleben. Unsere gesammelten Erfahrungen präsentieren wir dann in kurzen Szenen. Teilweise durch kurze Inszenierungen und dokumentarisch festgehalten, in dem wir das geschehene Kommentieren. 

Download
Dokumentation 2019
Die Dokumentation zeigt offen und ehrlich den Weg den wir bis zur finalen Reportage durchlaufen sind und welche Hindernisse und Probleme aufgetreten sind.
dokumentation_anna_hoering_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.1 MB